Klicken Sie hier, um unsere vollständige Datenschutzrichtlinie herunterzuladen und zu lesen.

Diese Datenschutzerklärung gilt für alle Personen, die mit uns interagieren, sei es als Kunde, der eines unserer Produkte oder eine unserer Dienstleistungen gekauft hat, als Nutzer einer unserer Apps, als jemand, der sich für den Erhalt von Marketingmaterial von uns angemeldet hat, als jemand, der an einer unserer Werbeaktionen/einem unserer Wettbewerbe teilnimmt, als jemand, der sich für die Teilnahme an einer unserer Veranstaltungen bewirbt oder als jemand, der über soziale Medien mit uns interagiert, es sei denn, der Grund für deine Interaktion mit uns wird bereits von einer anderen unserer Datenschutzerklärungen abgedeckt.

 

AUF WELCHER GRUNDLAGE VERARBEITEN WIR DEINE PERSONENBEZOGENEN DATEN?

 

Wir verwenden deine personenbezogenen Daten nur, wenn das Gesetz es uns erlaubt. Das bedeutet, dass wir eine oder mehrere Rechtsgrundlagen für die Nutzung deiner personenbezogenen Daten haben müssen. Die meisten davon sind selbsterklärend. Die häufigsten Rechtsgrundlagen, die für die Verwendung deiner personenbezogenen Daten gelten, sind im Folgenden aufgeführt:

 

  •  Wenn wir den Vertrag erfüllen müssen, den wir mit dir geschlossen haben und der deine Beziehung zu uns regelt, oder wenn wir Schritte unternehmen müssen, um diesen Vertrag zu schließen.
  •  Wenn wir einer gesetzlichen Verpflichtung nachkommen müssen, die für uns gilt, z. B. der Einhaltung von Gesetzen, die sich auf den Verkauf von Produkten an Verbraucher beziehen oder der Einhaltung von Datenschutzgesetzen.
  •  Wenn es für legitime Interessen notwendig ist, die von uns oder einem Dritten verfolgt werden, und deine Interessen und Grundrechte diese Interessen nicht überwiegen. Im folgenden Abschnitt haben wir dargelegt, wie wir deine personenbezogenen Daten verwenden und welche berechtigten Interessen wir verfolgen.
  •  Du hast deine Zustimmung gegeben. In der Regel benötigen wir für die meisten Verwendungen deiner personenbezogenen Daten nicht deine Zustimmung, aber wir benötigen deine Zustimmung, wenn wir unsere Produkte und Dienstleistungen über elektronische Kommunikationskanäle wie E-Mail oder SMS/MMS direkt an dich vermarkten. Wenn wir sensible personenbezogene Daten besonderer Kategorien über dich verarbeiten (z. B. personenbezogene Daten, die Aufschluss über deine rassische oder ethnische Herkunft, deine religiösen oder philosophischen Überzeugungen oder deine Gesundheit geben), müssen wir außerdem eine oder mehrere der folgenden Rechtsgrundlagen für die Verwendung deiner personenbezogenen Daten haben.
  •  Wenn wir deine ausdrückliche Zustimmung dazu haben.
  •  Wenn es für uns notwendig ist, um unseren gesetzlichen und behördlichen Verpflichtungen nachzukommen und unsere gesetzlichen Rechte und Pflichten auszuüben. Zum Beispiel verarbeiten wir deine Gesundheitsdaten, um sicherzustellen, dass unsere App auf dich zugeschnitten ist und du dein Trainingsprogramm sicher durchführen kannst, oder um zu gewährleisten, dass du sicher an einer unserer Veranstaltungen oder Aktionen teilnehmen kannst, oder um Anpassungen vorzunehmen, damit du unsere Räumlichkeiten besuchen kannst.
  •  Wenn wir deine lebenswichtigen Interessen (oder die lebenswichtigen Interessen einer anderen Person) schützen müssen.
  •  Wenn du die personenbezogenen Daten bereits öffentlich gemacht hast.
  •  Bei der Begründung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen, unabhängig davon, ob diese Ansprüche gegen uns oder von uns erhoben werden.
  •  Wenn es im öffentlichen Interesse notwendig ist. In manchen Fällen können mehrere Rechtsgrundlagen für die Verwendung deiner personenbezogenen Daten gelten

 

ÄNDERUNG DER MARKETINGPRÄFERENZEN

 

Du hast das Recht, den Erhalt von Marketingmitteilungen von uns jederzeit abzulehnen, indem du:

 

  •  Deine Präferenzen auf unserer Website aktualisieren.
  •  indem du uns mitteilst, dass du deine Marketingpräferenzen ändern möchtest, indem du dich an unseren Kundenservice wendest: sup-support@bluefintrading.co.uk
  •  Indem du den einfachen Link „Abmelden“ in E-Mails oder anderen elektronischen Marketingmaterialien, die wir dir schicken, benutzt.
  •  Kontaktiere uns per E-Mail unter sup-support@bluefintrading.co.uk oder per Post an Bluefin Trading, Hebden Bridge, West Yorkshire, HX7 8TG. Dadurch werden Servicenachrichten wie Bestellungsaktualisierungen und andere nicht-marketingbezogene Mitteilungen von uns nicht unterbunden. Auch Werbung, die auf unserer Website, anderen Websites oder in unseren Apps erscheint, wird dadurch nicht beeinträchtigt. Im Abschnitt „Automatisierte Entscheidungsfindung“ findest du weitere Informationen darüber, wie wir Cookies verwenden, um dir Werbenanzeigen zu präsentieren.

 

WELCHE PERSÖNLICHEN INFORMATIONEN SAMMELN WIR?

 

Im Zusammenhang mit deiner Beziehung zu uns oder deinen Interaktionen mit uns sammeln und verarbeiten wir unter Umständen eine Vielzahl von personenbezogenen Daten über dich. Dazu gehören:

 

  •  Persönliche Kontaktdaten wie Name, Titel, Adresse (einschließlich Rechnungsadresse und Lieferadresse), E-Mail-Adresse und Telefonnummer(n).
  •  Informationen über dein Geburtsdatum, dein Alter, dein Geschlecht, deinen Titel und den Namen des Zustellungsempfängers.
  •  Angaben zu oder im Zusammenhang mit Produkten oder Dienstleistungen, die du bei uns bestellt hast.
  •  Gerätedaten, wenn du unsere Apps oder unsere Website verwendest. Dazu gehören Informationen über das von dir verwendete Gerät und die eindeutige Gerätekennung, z. B. die IMEA-Nummer deines Geräts, die MAC-Adresse der bügellosen Netzwerkschnittstelle des Geräts oder das von dem Gerät verwendete Mobiltelefon, Informationen über das Mobilfunknetz, dein mobiles Betriebssystem, die Art des von dir verwendeten mobilen Browsers, die Einstellung der Zeitzone, die IP-Adresse, der Gerätetyp, Benutzernamen und Kontodaten, Standortdaten, zu denen auch dein aktueller Standort gehören kann, der von deiner eigenen Software mitgeteilt wird. Wir verwenden jedoch keine separate Software zur Standortbestimmung.
  •  Profildaten, einschließlich deines Benutzernamens, deiner Kaufhistorie, deiner Interessen, Vorlieben, deines Feedbacks und deiner Antworten sowie aller Rückschlüsse, die aus deinen persönlichen Daten gezogen werden, um ein Profil über dich zu erstellen, das deine Vorlieben, Eigenschaften, Veranlagungen, Verhaltensweisen, Einstellungen, Fähigkeiten und Neigungen widerspiegelt.
  •  Inhaltsdaten, d.h. Informationen, die auf deinem Gerät gespeichert sind, einschließlich Anmeldeinformationen, Videos, Fotos und Audioaufnahmen oder andere digitale Inhalte, Check-Ins oder deine Trainingsdaten, die du eingibst und hochlädst, sowie deine Social-Media-Konten, Posts und Informationen über deine Follower, die du in uns markierst.
  •  Zahlungsdaten, Zahlungskartendaten, Bankkontodaten, finanzielle Transaktionen und Erstattungen.
  •  Alle Bedingungen, die sich auf deine Beziehung zu uns beziehen.
  •  Jegliche Kommunikation zwischen uns und dir.
  •  Deine Social-Media-Konten, Social-Media-Posts, Informationen über deine Social-Media-Follower, Informationen über Produkt-/Dienstleistungsempfehlungen von dir und andere Aspekte deiner Social-Media-Aktivitäten.
  •  Öffentlich zugängliche persönliche Informationen, einschließlich solcher, die du über eine öffentliche Plattform, online oder in sozialen Medien geteilt hast.
  •  Details zu deinen sportlichen Leistungen und Aktivitäten und den damit verbundenen Plänen und Fortschritten, wenn du uns diese mitteilst.
  •  Persönliche Daten und Informationen wie Hobbys, Interessen und Vorlieben.
  •  Antworten und Ergebnisse von Umfragen.
  •  Informationen zur Betrugsprävention, die auch Angaben zu anderen Transaktionen enthalten können, an denen du beteiligt warst.
  •  Bewerbungen für die Teilnahme an Wettbewerben, Aktionen oder Veranstaltungen, die Teilnahme an Veranstaltungen und Aktionen und alle Ergebnisse oder andere damit verbundene persönliche Informationen.

 

  •  Wie du unsere Website nutzt, da wir Informationen darüber sammeln, welche Seiten du dir ansiehst und wie du sie nutzt, Benutzernamen, Kontodaten und Passwörter, An- und Abmeldedaten, wenn du unsere Website ansiehst oder verlässt, Details zu Produkten, Veranstaltungen und Materialien, die für dich von Interesse sein könnten, Online-Abonnement-Informationen, z. B. wenn du eines unserer Updates, Blogs oder andere Materialien abonnierst, browserbezogene Informationen, Cookies, die von unserer Website auf deinem Gerät gesetzt werden (für weitere Einzelheiten siehe unsere separate Cookie-Richtlinie unter https://bluefinsupboards.com/bluefin/cookies/)
  •  Deine Nutzung der IT-Systeme, die wir unseren Besuchern zur Verfügung stellen, wie z.B. alle Interneteinrichtungen für Besucher in unseren Räumlichkeiten.
  •  Informationen zur IP-Adresse, die es uns ermöglichen, deine Nutzung unserer Website zu verfolgen.
  •  Einzelheiten zu Anfragen, Beschwerden, Ansprüchen und Fällen, die sowohl uns als auch dich betreffen, einschließlich aller damit verbundenen Mitteilungen.

Alle anderen persönlichen Informationen, die du uns zur Verfügung stellst. In einigen Fällen können wir auch sensiblere personenbezogene Daten besonderer Kategorien erheben und verarbeiten:

 

  •  Informationen über deinen Gesundheitszustand, einschließlich medizinischer Beschwerden, Gesundheits- und Krankheitsdaten, auch wenn du uns über eine Krankheit, Verletzung oder Behinderung informierst.
  •  In einigen Fällen werden Informationen zur Überwachung der Chancengleichheit, einschließlich Informationen über deine ethnische Herkunft, sexuelle Orientierung, Gesundheit und Religion oder Weltanschauung, übermittelt. Dies geschieht in der Regel nur dann, wenn es für Veranstaltungen, Werbeaktionen, Kampagnen oder andere Aktivitäten, an denen du beteiligt bist, relevant ist. Wenn du uns die Daten anderer Personen mitteilst, z. B. eines Freundes, den du bittest, unsere Produkte zu liefern, die du als Geschenk bestellt hast, haben diese Personen ein Recht darauf zu erfahren, welche persönlichen Daten wir über sie speichern, wie wir sie sammeln und wie wir diese Daten verwenden und weitergeben können. Bitte teile ihnen diese Datenschutzhinweise mit. Sie haben auch die gleichen Rechte, die in dieser Datenschutzerklärung in Bezug auf die von uns gesammelten personenbezogenen Daten aufgeführt sind. Wir erfassen die Daten von Kindern unter 16 Jahren nur mit der ausdrücklichen Zustimmung ihrer Eltern oder Erziehungsberechtigten. Unsere Websites/Apps verlangen ausdrücklich, dass die Nutzer/innen zunächst bestätigen, dass sie über 16 Jahre alt sind, bevor ein Konto erstellt, Daten gesammelt oder Bestellungen bearbeitet werden können

 

WOHER SAMMELN WIR DEINE PERSÖNLICHEN DATEN?

 

Die Bluefin Trading LTD sammelt deine persönlichen Daten auf unterschiedliche Weise und aus verschiedenen Quellen, wie unten beschrieben:

 

  •  Die meisten deiner persönlichen Daten werden direkt von dir gesammelt, z. B. durch Kontakt mit dir, durch Informationen, die du auf unserer Website eingibst, durch von dir aufgegebene Bestellungen, durch Korrespondenz mit dir, durch deine Bewerbungen, Teilnahmen an Wettbewerben/Aktionen, Teilnahmen an Veranstaltungen, Teilnahme an Veranstaltungen oder Aktionen, durch Korrespondenz mit dir oder durch andere Interaktionen mit uns, wenn du unsere Räumlichkeiten besuchst oder durch andere persönliche Daten, die du uns zur Verfügung stellst.
  •  Von anderen dir bekannten Personen, die uns deine persönlichen Daten gegeben haben, damit wir dir eines unserer Produkte als Geschenk schicken können.
  •  Von Websites, dem Internet, sozialen Medien oder anderen Plattformen, einschließlich öffentlicher Informationsquellen.
  •  Von Dritten, die von dir beauftragt wurden, z. B. Finanz- oder Rechtsberatern.
  •  Von staatlichen oder regierungsnahen Stellen, Aufsichtsbehörden, der Polizei, Strafverfolgungsbehörden oder den Sicherheitsdiensten.

 

DATENIMIMIERUNG

 

Personenbezogene Daten sind angemessen, relevant und auf das beschränkt, was in Bezug auf die Zwecke, für die sie verarbeitet werden, notwendig ist. Unsere Mitarbeiter/innen werden personenbezogene Daten nicht aus Gründen verarbeiten, die nichts mit ihren beruflichen Aufgaben zu tun haben. Wenn personenbezogene Daten für die angegebenen Zwecke nicht mehr benötigt werden, werden sie gemäß unseren Richtlinien zur Datenspeicherung gelöscht oder anonymisiert.“

 

SPEICHERBEGRENZUNG

 

Personenbezogene Daten werden nicht länger in identifizierbarer Form aufbewahrt, als es für die Zwecke, für die die Daten verarbeitet werden, erforderlich ist. Wir werden personenbezogene Daten nicht länger in einer Form aufbewahren, die eine Identifizierung der betroffenen Person ermöglicht, als es für die rechtmäßigen Geschäftszwecke, für die wir sie ursprünglich gesammelt haben, erforderlich ist, einschließlich der Erfüllung gesetzlicher, buchhalterischer oder meldepflichtiger Anforderungen. Wir werden alle angemessenen Maßnahmen ergreifen, um alle personenbezogenen Daten, die wir nicht mehr benötigen, zu vernichten oder aus unseren Systemen zu löschen. Dazu gehört auch, dass wir gegebenenfalls von Dritten verlangen, solche Daten zu löschen.“

 

UNSER PERSONAL

 

Wir stellen sicher, dass unser Personal angemessen geschult ist, damit es die Datenschutzgesetze einhalten kann. Wir verlangen von unserem Personal, dass es sich zur Einhaltung des Datenschutzes und der Vertraulichkeit verpflichtet, wo dies erforderlich ist.

 

ÄNDERUNGEN AN DIESER DATENSCHUTZERKLÄRUNG

 

Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit zu ändern. Bitte schau regelmäßig nach, um die neueste Version dieser Erklärung zu erhalten. Diese Datenschutzerklärung hat keinen Vorrang vor den geltenden Datenschutzgesetzen und -vorschriften.

 

SICHERHEIT

 

Wir setzen Sicherheitsmaßnahmen ein, die darauf abzielen, die von dir zur Verfügung gestellten Daten vor dem Zugriff durch Unbefugte und vor unrechtmäßiger Verarbeitung, versehentlichem Verlust, Zerstörung oder Beschädigung zu schützen.

Wir erwarten auch von dir, dass du angemessene Schritte unternimmst, um deine eigenen Daten zu schützen, wenn du sie an uns übermittelst, z. B. indem du keine vertraulichen Informationen über ungeschützte E-Mails versendest, sicherstellst, dass E-Mail-Anhänge passwortgeschützt oder verschlüsselt sind und nur sichere Versandmethoden verwendest, wenn du uns Originalunterlagen schickst.

 

COOKIES

 

Unsere Websites verwenden Cookies (einschließlich Cookies, um einen Gesamtüberblick über die Besuchergewohnheiten und das Besucheraufkommen auf unserer Website zu erhalten). Weitere Informationen darüber, welche Cookies wir verwenden und wie wir sie nutzen, findest du in unserer separaten Cookie-Richtlinie.

 

RECHT AUF ZUGANG ZU PERSÖNLICHEN INFORMATIONEN

 

Du hast das Recht, von uns eine Kopie der von uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen und über Folgendes informiert zu werden: (a) die Quelle deiner personenbezogenen Daten; (b) den Zweck, die Rechtsgrundlage und die Methoden der Verarbeitung; (c) die Identität des Datenverantwortlichen; und (d) die Stellen oder Kategorien von Stellen, an die deine personenbezogenen Daten weitergegeben werden können.

 

RECHT AUF BERICHTIGUNG ODER LÖSCHUNG PERSONENBEZOGENER DATEN

 

Du hast das Recht, zu verlangen, dass wir unrichtige personenbezogene Daten korrigieren. Wir können versuchen, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu überprüfen, bevor wir sie berichtigen.

Du kannst auch verlangen, dass wir deine personenbezogenen Daten unter den folgenden begrenzten Umständen löschen:

 

  • wenn sie für die Zwecke, für die sie erhoben wurden, nicht mehr benötigt werden; oder
  • wenn du deine Einwilligung zurückgezogen hast (wenn die Datenverarbeitung auf einer Einwilligung beruhte); oder
  • nach einem erfolgreichen Einspruchsrecht oder
  • wenn sie unrechtmäßig verarbeitet wurden; oder
  • um einer gesetzlichen Verpflichtung nachzukommen, der wir unterworfen sind.

 

Wir sind nicht verpflichtet, deiner Aufforderung zur Löschung personenbezogener Daten nachzukommen, wenn die Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten notwendig ist:

 

  • für die Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung; oder
  • für die Begründung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

 

RECHT AUF EINSCHRÄNKUNG DER VERARBEITUNG DEINER PERSONENBEZOGENEN DATEN

 

Du kannst uns auffordern, die Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten einzuschränken, aber nur, wenn:

 

  •  ihre Richtigkeit bestritten wird, damit wir sie überprüfen können; oder
  •  die Verarbeitung unrechtmäßig ist, du aber nicht willst, dass sie gelöscht wird; oder
  • sie für die Zwecke, für die sie erhoben wurden, nicht mehr benötigt werden, du sie aber noch zur Begründung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigst; oder
  • du von deinem Widerspruchsrecht Gebrauch gemacht hast und die Überprüfung der überwiegenden Gründe noch aussteht.

 

Wir können deine personenbezogenen Daten auch nach einem Antrag auf Einschränkung weiter verwenden:

 

  •  wenn wir deine Zustimmung haben; oder
  •  um Rechtsansprüche zu begründen, auszuüben oder zu verteidigen; oder
  • um die Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person zu schützen.

 

RECHT AUF WEITERGABE DEINER PERSONENBEZOGENEN DATEN

 

Du kannst von uns verlangen, dass wir dir deine personenbezogenen Daten in einem strukturierten, allgemein gebräuchlichen, maschinenlesbaren Format zur Verfügung stellen, oder du kannst verlangen, dass sie direkt an einen anderen Datenverantwortlichen übermittelt werden, aber in jedem Fall nur, wenn

 

  • die Verarbeitung auf deiner Zustimmung oder auf der Erfüllung eines Vertrags mit dir beruht; und
  • die Verarbeitung mit automatisierten Mitteln erfolgt.

 

RECHT AUF WIDERSPRUCH GEGEN DIE VERARBEITUNG DEINER PERSONENBEZOGENEN DATEN

 

Du kannst der Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten, die auf unseren berechtigten Interessen beruht, widersprechen, wenn du glaubst, dass deine Grundrechte und -freiheiten unsere berechtigten Interessen überwiegen. Wenn du Widerspruch einlegst, haben wir die Möglichkeit, nachzuweisen, dass wir zwingende berechtigte Interessen haben, die deine Rechte und Freiheiten überwiegen. Du kannst verlangen, dass wir deine personenbezogenen Daten nicht an unbeteiligte Dritte zum Zwecke des Direktmarketings oder zu anderen Zwecken weitergeben.

Das Recht, eine Kopie der Schutzmaßnahmen für personenbezogene Daten zu erhalten, die für Übermittlungen außerhalb deiner Gerichtsbarkeit verwendet werden

Du kannst eine Kopie oder einen Verweis auf die Sicherheitsvorkehrungen verlangen, unter denen deine persönlichen Daten außerhalb des Vereinigten Königreichs übermittelt werden. Wir können Datenübertragungsvereinbarungen schwärzen, um kommerzielle Bedingungen zu schützen. Du hast das Recht, eine Beschwerde bei deiner örtlichen Aufsichtsbehörde einzureichen. Du hast das Recht, eine Beschwerde bei deiner örtlichen Aufsichtsbehörde einzureichen (die Kontaktdaten findest du im Abschnitt „Beschwerden“ in dieser Datenschutzerklärung), wenn du Bedenken hast, wie wir deine personenbezogenen Daten verarbeiten. Wir bitten dich, zunächst zu versuchen, alle Probleme mit uns zu klären, obwohl du das Recht hast, dich jederzeit an deine Aufsichtsbehörde zu wenden.

 

BESCHWERDEN

 

Wir haben einen Datenschutzbeauftragten ernannt, der für die Einhaltung des Datenschutzes verantwortlich ist. Fragen, Beschwerden oder Bitten um weitere Informationen sollten an den Datenschutzbeauftragten, Bluefin Trading Ltd, Keelham Farm, Hebden Bridge, West Yorkshire HX7 8TG, gerichtet werden. Wenn du immer noch unzufrieden bist, hast du das Recht, eine Beschwerde beim Information Commissioner’s Office einzureichen: https://ico.org.uk